Media Services Käuferle

Johann Lawall neuer Abteilungsleiter Fenster & Türen

Käuferle-Team wächst weiter

05.05.2021, Aichach – Neu an Bord – Johann Lawall verantwortet bei der Käuferle GmbH & Co. KG seit Kurzem den Vertriebsbereich Fenster & Türen für Bayern und Baden-Württemberg. Neben der Leitung des 11-köpfigen Teams zählt zu seinen Hauptaufgaben die Betreuung von Kunden, darunter Schreinereien, Glasereien, Monteure und Wohnungsbaugesellschaften. Dafür ist der gelernte Industriekaufmann bestens gewappnet. Vor seiner Tätigkeit bei Käuferle hat er über 30 Jahre Erfahrung in der Bauelementebranche gesammelt und kam mit dem Unternehmen bereits in Berührung. Gerade die intensive Kundenpflege, die Weiterentwicklung der Abteilung sowie die Stärkung des Unternehmensbereichs stehen für Johann Lawall an oberster Stelle: „Gemeinsam mit meinem Team möchte ich Käuferle im Fenster- und Türenbereich noch stärker etablieren und die Vertriebsaktivitäten erweitern. Dabei setze ich auf eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Händlern – Hand in Hand.“

Informationen zum Produktspektrum finden Interessierte in der Fenster & Türen-Broschüre unter www.kaeuferle.de/fenster-tueren/.

Als ZIP downloaden

Variobox: zeitlos, wandelbar, ausgezeichnet

Käuferle freut sich über German Design Award

26.03.2021, Aichach – Die Variobox von Käuferle ist als Wertstoffsammelstelle, Pergola, Fahrradabstellplatz oder Carport vielfältig nutzbar. Sie eignet sich vor allem für freistehende Überdachungen sowie Abtrennungen im Außenbereich von bestehenden oder neu errichteten Wohnungs- und Gewerbebauten. Dank des Aufbaus als flexible Systemlösung passt sich die Einhausung problemlos an die jeweiligen funktionalen und architektonischen Anforderungen an. Das überzeugte auch den Rat für Formgebung. Dieser zeichnete die Variobox mit dem German Design Award 2021 in der Kategorie „Excellent Product Design“ im Bereich „Building and Elements“ aus. Hervorgehoben wurden die variantenreichen Konfigurationsmöglichkeiten des Systems – das gleichzeitig auch ästhetisch überzeugt.

Als ZIP downloaden

Staatsministerin Carolina Trautner verleiht der Käuferle GmbH & Co. KG Ausbildungs-Förderpreis

Bayerischer Tag der Ausbildung 2021

23.02.2021, Aichach – Den bayernweiten „Tag der Ausbildung“ am 18. März 2021 nahm Carolina Trautner – die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales – zum Anlass, dem Familienunternehmen Käuferle einen Förderpreis für sein Engagement bei der Ausbildung junger Menschen zu verleihen. „Seit 1977 bilden wir eigene Nachwuchskräfte aus und investieren damit in eine sichere Zukunft für beide Seiten. Unsere Ausbildungsquote liegt aktuell bei 8 Prozent“, betont Geschäftsführer Sebastian Käuferle. „Im Rahmen der Ausbildungsinitiative ‚Fit for Work – Chance Ausbildung‘, an der wir uns regelmäßig beteiligen, geben wir auch jungen Menschen ohne Schulabschluss die Möglichkeit, eine Ausbildung bei uns zu machen und erfolgreich abzuschließen.“ Neben Industriekauffrauen/-männern, Fachkräften für Lagerlogistik und Fachinformatikern für Systemintegration bildet Käuferle auch Industrieelektriker/innen, Technische Produktdesigner/innen im Maschinen- und Anlagenbau sowie Metallbauer/innen der Konstruktionstechnik aus.

Als ZIP downloaden

Käuferle präsentiert das „Tor des Monats Februar“

Kipptor NA als Allround-Talent für den Wohnbau

22.02.2021, Aichach – Die Zukunft gehört der Stadt – weltweit wohnen und arbeiten zunehmend mehr Menschen in urbanen Gebieten. Doch wo nur begrenzt Raum zur Verfügung steht, müssen zukunftsweisende Baukonzepte für das gemeinschaftliche Wohnen zum Einsatz kommen. Mieter und Immobilien-Eigentümer erwarten Wohnanlagen mit einer modernen Architektur und gehobener Ausstattung, eine sorgfältige Planung und Bauausführung sowie eine hohe Wertbeständigkeit. Die Verantwortlichen wie der Bauträger sind hier auf die Unterstützung verlässlicher Partner angewiesen. Von ihnen benötigen sie Lösungen, die sich funktionell und optisch in die Gesamtplanung einfügen. Mit ihrem „Tor des Monats Februar“, eingebaut in einem Neubaugebiet nahe München, beweist die Käuferle GmbH & Co. KG einmal mehr, dass die Produktpalette optimal auf die Bedürfnisse der Baubranche ausgerichtet ist.

Als ZIP downloaden

Käuferle präsentiert das „Tor des Monats Dezember“

Kipptor HT aus Cortenstahl setzt kontrastreichen Akzent

15.12.2020, Aichach – Mit dem Tor des Monats kürt die Käuferle GmbH & Co. KG regelmäßig außergewöhnliche Torlösungen im privaten oder gewerblichen Neubau. Für ein Einfamilienhaus am Ammersee fertigte der Hersteller ein Kipptor HT in den Maßen 5850 mal 2350 mm an. Das Highlight: Mit dem Belag aus Cortenstahl hebt es sich kontrastreich vom Stil seiner in hellen Grautönen gehaltenen Umgebung ab und rückt die Garage unmittelbar in das Auge des Betrachters. Als Hingucker in Rot wird Cortenstahl nicht nur von Bildhauern, sondern auch in der Architektur eingesetzt. Der wetterfeste Baustahl bildet unter Witterungseinfluss kontinuierlich eine Sperrschicht, die das zugfeste Material vor weiterer Korrosion schützt. Das langlebige, vollständig recycelbare Material stellt somit einen optimalen Belag für den Außenbereich dar. Während des Berostungsprozesses entsteht auch die charakteristische Patina in erdigen, warmen Farbnuancen.

Als ZIP downloaden

Käuferle auf der BAU ONLINE 2021

Torkompetenz virtuell erleben

10.12.2020, Aichach – Vom 13. bis 15. Januar 2021 präsentiert die Käuferle GmbH & Co. KG ihre Produkt-Highlights auf der BAU ONLINE – dem Digitalformat der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Im Fokus stehen das horizontal teilbare HT-Tor, das nicht-ausschwenkende Kipptor NA sowie die mit dem German Design Award 2021 ausgezeichnete Variobox. Begleitet wird die Onlinepräsenz von einem neuen Markenauftritt. Zentrales Element ist die stilvolle Kombination aus Schwarz und Weiß. Neben dem neuen Logo bestimmt diese Farbwelt zukünftig die Unternehmensdarstellung nach außen. „Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen und drei spannende Tage vor den Bildschirmen zu erleben“, sagt Vertriebsleiterin Daniela Tiller.

Als ZIP downloaden

Käuferle präsentiert das „Tor des Monats Oktober“

Kipptor HT in Betonoptik für außergewöhnliches Baukonzept

15.10.2020, Aichach – Sichtbeton ist aus der Architektur im Stil des modernen Minimalismus nicht wegzudenken und alles andere als Einheitsgrau. Den Beweis, wie stilvoll sich der Werkstoff in ein ganz besonderes Objekt einsetzen ließ, liefert das „Tor des Monats Oktober“ der Käuferle GmbH & Co KG. Das mittelständische Familienunternehmen macht wieder einmal deutlich, dass Individualisierung seine Stärke ist: Das Kipptor HT befindet sich in einem komplett aus Beton gebauten Einfamilienhaus und fügt sich ganz nach den Vorstellungen der Architekten optisch wie technisch nahtlos in die umgebende Fassade ein. Entstanden ist eine hochwertige Torlösung, die das architektonische Gesamtkonzept des Gebäudes optimal ergänzt.

Als ZIP downloaden

HT-Tor von Käuferle zum „besten Produkt“ gekürt

Von Architekten ausgezeichnet

09.10.2020, Aichach – Das Kipptor HT der Käuferle GmbH & Co. KG zählt zu den Produktlösungen des Jahres und darf ab sofort den Titel „Häuser des Jahres – Das beste Produkt 2020“ tragen. Gemeinsam mit Partnern prämiert der Callwey-Verlag seit zwei Jahren Hersteller, die mit ihren Produkten einen wichtigen Beitrag zur deutschen Einfamilienhaus-Baukultur leisten. Mit dem zweiteiligen, nicht ausschwenkenden Kipptor HT entwickelte Käuferle eine Torlösung für Privatgaragen, die Design, Funktionalität und Individualität optimal miteinander verbindet. Die flexible und mittig geteilte Rahmenkonstruktion ermöglicht, wie bei Kipptoren, eine individuelle Beplankung des Torflügels und reduziert das Fugenbild im Vergleich zu Sektionaltoren. Da Zarge und Torflügel in ihrer Konstruktion flächenbündig angelegt sind, lässt sich das Tor elegant in Fassaden integrieren. Zudem verringert die horizontale Teilung den Schwenkradius, wodurch Hausherren den vorhandenen Platz vor und innerhalb der Garage effizient nutzen können. Damit punktete das mittelständische Familienunternehmen bei der hochkarätigen Jury und wurde in der Kategorie Außentüren und Tore zum Preisträger gewählt.

Die Auszeichnung fand im Rahmen des Awards „Häuser des Jahres“ statt. Die 50 besten Häuser sowie die prämierten Produkte des Jahres werden im begleitenden Buch zum Wettbewerb sowie in einer Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) bis 17. Januar 2021 präsentiert.

Als ZIP downloaden

Matthias Homann setzt 100% auf Kundenpflege

Neuer Verkaufsfachberater für Nord-West bei Käuferle

15.09.2020, Aichach/Hamburg – Im Juli 2020 hat Matthias Homann das Vertriebsbüro Nord-West der Käuferle GmbH & Co. KG für Niedersachsen und Bremen übernommen. Zu seinen Hauptaufgaben zählen die technische Beratung sowie der Verkauf von Toranlagen und Trennwandsystemen. Zudem betreut er Architekten, Bau- und Handwerksunternehmen, Wohnungsbaugesellschaften und Privatpersonen in sämtlichen Belangen rund um das Käuferle-Produktportfolio. Gerade die intensive Kundenpflege steht für Matthias Homann an oberster Stelle: „Ich freue mich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und darauf, sie bei ihren Projekten fachlich professionell zu begleiten.“ Vor seiner Tätigkeit bei Käuferle sammelte der ausgebildete Handwerker langjährig weitreichende Erfahrungen als Projektleiter.

Als ZIP downloaden

Käuferle präsentiert das „Tor des Monats August“

Tiefgaragentore im Metallic-Look runden Fassadengestaltung in Münchener Wohnquartier gekonnt ab

17.08.2020, Aichach – Die Käuferle GmbH & Co. KG stellt das aktuelle „Tor des Monats August“ vor. Zwei individuell angefertigte Tiefgaragentore des Herstellers schmücken einen exklusiven Wohnkomplex im Südosten Münchens. Das sogenannte „Kulturquadrat“ im Zentrum Neuperlachs prägt nun das Stadtbild und bietet entspanntes Wohnen umgeben von urbaner Vielfalt.

Als ZIP downloaden

Weitere Beiträge im Archiv