Was ist CSR?

CSR steht für Corporate Social Responsibility – übersetzt heißt das so viel wie verantwortliche Unternehmensführung. Anders ausgedrückt: Wenn Unternehmen freiwillig gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

In Zeiten von Globalisierung, Klimawandel, Ressourcenverknappung, Fachkräftemangel und immer kritischeren Konsumenten steigt der Druck auf Unternehmen, den Anforderungen gerecht zu werden.

Viele denken dabei zuerst an ökologische Verantwortung, also an Beiträge zum Klimaschutz, indem Unternehmen erneuerbare Energien für Ihre Produktion nutzen oder Wertstoffe recyceln. Aber CSR ist viel mehr: Neben der ökologischen gibt es die soziale und ökonomische Verantwortung. Biete ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen? Engagiere ich mich in meiner Nachbarschaft für Sozial- und Bildungsprojekte? Gehe ich mit natürlichen Ressourcen schonend um? Achte ich Verbraucherinteressen? Trete ich für einen fairen Wettbewerb ein?

Es geht darum, wie Unternehmen ihre Gewinne erwirtschaften, um Authentizität und Transparenz – und genau das muss richtig kommuniziert werden. Ganz nach dem Motto: Tue Gutes und sprich darüber.

Wie Sie CSR als Erfolgsstrategie für Ihr Unternehmen nutzen können, erfahren Sie im nächsten Beitrag…

Teilen Sie diesen Beitrag
Share on Google+Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someonePrint this page