Gute Aussichten für 2014: GWA-Herbstmonitor

Das Jahr 2014 verspricht für Agenturen ein erfolgreiches zu werden. Laut GWA-Herbstmonitor 2013 erwarten drei Viertel der Agenturen für 2014 eine durchschnittliche Umsatzsteigerung von 6,7 Prozent. Dass das neue Jahr schlechter laufen wird, glauben nur 7 Prozent. 15 Prozent der Werber erwarten keine Veränderung.

67 Prozent stimmen zu, dass die Kosten ihrer Agentur sich im Vergleich zum Vorjahr erhöht haben. Hier wird deutlich, dass die Ausgaben für Neugeschäft (52 Prozent) und Personal (50 Prozent) gestiegen sind. Neue Arbeitsschwerpunkte und erweiterte Aufgaben erfordern mehr Personal: 62 Prozent der Befragten haben Personal eingestellt. 56 Prozent der Agenturen beschäftigen mehr Personal als im Vorjahr.

An der Online-Befragung für den GWA-Herbstmonitor beteiligten sich 72 der rund 100 GWA-Mitglieder.

Diese und weitere Ergebnisse des GWA-Herbstmonitors finden Sie hier.