Facebook
 

Reputation

 
Die Unternehmensreputation, kurz der gute Ruf, ist heute ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens und damit von strategischer Bedeutung – das ist inzwischen auch wissenschaftlich anerkannt. Darüber hinaus ist sie der bedeutendste immaterielle Vermögensgegenstand. Sie verschafft langfristige Effizienzvorteile und kann von Wettbewerbern nicht kurzfristig kopiert oder neutralisiert werden. Aktuelle Studien belegen, dass bis zu 22 Prozent des Umsatzes und bis zu 60 Prozent des Unternehmenswertes von der Reputation abhängen. Denn Reputation schafft Vertrauen. Vertrauen, dieses flüchtige Kapital, das sich Unternehmen und Marken immer härter erarbeiten und nachhaltig bewahren müssen: So fordern kritische Stakeholder Rechenschaft und Teilhabe an Entscheidungen, Massenmedien suchen gezielt nach „bad news“ und schließlich ermöglichen die Social Media den unkontrollierten breiten Diskurs zwischen nahezu allen Dialoggruppen. Der Kommunikation, und damit auch unserer Arbeit, kommt damit eine entscheidende Bedeutung zu. Denn einer der Haupttreiber für den guten Ruf ist die Medienarbeit. Insbesondere die Kompetenzwahrnehmung wird von ihr beeinflusst.
 
Grafik, Reputation