Engagement Unser Engagement

 
Blumenwiese

HEINRICH nimmt seine gesellschaftliche Verpflichtung seit vielen Jahren bewusst wahr und engagiert sich für seine Mitarbeiter und bei einer Vielzahl sozialer Projekte. So wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte initiiert, gefördert oder auch selbst durchgeführt: Kinderführer „Der kleine Ingolstädter“, Seniorenratgeber, UNICEF Kinderkalender, Weihnachtskalenderaktion des LEO-Clubs Ingolstadt, Broschüre für den Münsterkindergarten, Sponsoring der Fechtabteilung des MTV Ingolstadt durch die Übernahme der Kommunikation zur Deutschen Meisterschaft im Säbelfechten 2011. Derzeit engagieren wir uns bei folgenden Projekten:

Soziales Engagement für unsere Mitarbeiter
Wir haben ein flexibles Arbeitszeitmodell entwickelt, das besonders auf Mütter schulpflichtiger Kinder ausgerichtet ist. Für die betriebliche Aus- und Weiterbildung sorgt die HEINRICH Akademie. Hier geben erfahrene Profis ihr Wissen an ihre Kollegen weiter und externe Referenten sorgen für aktuelles Knowhow.

Sponsoring FC Ingolstadt 04
HEINRICH ist offizieller VIP Sponsoringpartner des regionalen Fußballclubs FC Ingolstadt 04. Hiermit möchte das gesamte Heinrich-Team nicht nur starke Verbundenheit zu ihrer Heimat, sondern auch Begeisterung am regionalen Sport zeigen.
www.fcingolstadt.de

Förderung des Altstadttheaters Ingolstadt
Dieses unabhängige, private Theater hat sich zum Ziel gesetzt, mit geringen Mitteln spannendes, lebendiges Theater zu präsentieren. Dabei stellt es höchsten Anspruch an die Qualität der Künstler und des Spielplans: kleine Stücke vom psychologischen Kammerspiel über Satire bis hin zum kleinen Musiktheater. Mit unserem Engagement fördern wir die Kultur wie auch die Ingolstädter Innenstadt.
www.altstadttheater.de

Initiative „Verantwortungspartner für die Region Ingolstadt“
Die regionalen IHK-Gremien Eichstätt, Ingolstadt-Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen wollen die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch mittelständische Unternehmen in der Wirtschaftsregion Ingolstadt fördern. Im Zentrum der Region an der Donau im Freistaat Bayern steht das Thema „Förderung und Integration durch Bildung“ mit Projektvorschlägen zur Steigerung der Ausbildungsreife Jugendlicher, Förderung der technischen Kompetenz von Kinder und Jugendlichen, Akquise ausländischen Fachpersonals sowie einer Best Practice-Datenbank. Wir arbeiten aktiv am Aufbau eines Förder- und Sommercamps für benachteiligte Jugendliche mit. Das Projekt „Nimm Deine Zukunft in die Hand“ richtet sich an Problemschüler der Haupt- und Mittelschulen. Ein mehrwöchiges Fördercamp soll Bildungsmängel beseitigen und die Chancen auf einen Schulabschluss um 50 Prozent steigern.
www.verantwortungspartner.de

Förderung des Lions-Kammermusikwettbewerbs
Der Jugend-Kammermusikwettbewerb wurde im Schuljahr 1980/81 durch den Lions Club Ingolstadt gegründet. Inzwischen wird er als gemeinsame Activity von den Lions Clubs der Region durchgeführt. Sein Ziel ist es, das gemeinsame Musizieren der Jugendlichen zu fördern. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass dadurch die Persönlichkeitsentwicklung bei Jugendlichen besonders positiv beeinflusst wird. HEINRICH unterstützt den Wettbewerb seit 2013 durch die Übernahme der gesamten Kommunikation nach innen und außen. Das Teilnehmerfeld soll erweitert, die Zuschauerzahlen erhöht werden. Insbesondere soll in der breiten Öffentlichkeit herausgestellt werden, dass der Wettbewerb Talente unterstützt und einen Beitrag zur Tradierung wertvollen kammermusikalischen Kulturguts leistet.
www.kammermusik-wettbewerb.de

Förderung der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München
Ganz im Geiste der Gründungsidee von Ludwig I. setzen sich in diesen Tagen die „Freunde der Benediktinerabtei St. Bonifaz“ für den Erhalt und die Unterstützung des Klosters und seines Wirkens in Stadt und Land ein. Sie unterstützen die Mönche der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München bei der Erfüllung ihrer seelsorglichen, sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Aufgaben. Deshalb stellen sie Mittel bereit vor allem für den Unterhalt und Ausbau der Abteikirche und der Klostergebäude mit ihren Einrichtungen, namentlich des geistig-wissenschaftlichen Zentrums St. Bonifaz sowie des Haneberghauses als für München beispielgebendes soziales Zentrum. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Seelsorge, der Bildungsarbeit und der Obdachlosenhilfe. HEINRICH unterstützt die Freunde von Sankt Bonifaz durch eine aktive Mitgliedschaft im Verein Freunde der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz e.V. sowie durch die Konzeption, Gestaltung und Umsetzung einer Informationsbroschüre.
www.sankt-bonifaz.de

Förderung der Hepberger Stallweihnacht
Die Geburt Christi, Ursprung des christlichen Weihnachtsfestes, wird in unzähligen Krippen in Bayern dargestellt. Ein besonders eindrucksvolles Erlebnis ist jedoch die Darstellung des Geschehens von Bethlehem bei der Hepberger Stallweihnacht. Hier beginnt die Weihnachtsgeschichte zu leben – alle Darsteller sind „echt“. Die Hepberger Stallweihnacht wurde im Jahr 1993 durch Albert Beer, Altbürgermeister von Hepberg, ins Leben gerufen. HEINRICH unterstützt seit 2011 dieses kulturelle Kleinod mit der gesamten Kommunikation. Seither verzaubert die Stallweihnacht wieder bei vollem Haus rund zweitausend Zuschauer.
www.stallweihnacht.de